Sechs Projektgruppen unter der fachlichen Leitung von Univ.Prof. Dr. Erwin Frohmann – Institut für Landschaftsarchitektur / Department für Raum, Landschaft und Infrastruktur der Universität für Bodenkultur Wien, präsentieren am Mittwoch, dem 31. Jänner ab 18 Uhr im Kulturhaus ihre landschaftsarchitektonischen Ideen für Gänserndorf.

Diese Projektgruppen führten Mitte Oktober im Rahmen einer Projektwoche die Erhebungsarbeiten in Gänserndorf durch. Ziel dieses Projektes ist das Aufzeigen von Möglichkeiten, Gänserndorf-Stadt grüner zu gestalten und seiner Bevölkerung mehr Frei- und Erholungsräume zu bieten.

Dieses Projekt wurde von der Arbeitsgruppe „Umwelt, Natur und erneuerbare Energien“ der Stadterneuerung initiiert und von der Stadtgemeinde Gänserndorf unterstützt.