Der ursprünglich mit 3 Gruppen geplante Kindergarten Wolkenschiff in Gänserndorf-Süd wurde erweitert. Seit Beginn dieses Kindergartenjahres verfügt er nun über 5 Gruppen und kann somit bis zu 125 Kinder beherbergen.

Auch der Zubau wurde wie bereits der ursprüngliche Bau in passivbauweise errichtet, wobei die Beheizung über eine Wärmepumpe erfolgt. Ein großer Teil des benötigten Stroms wird über die am Dach befindliche Fotovoltaikanlage bereitgestellt, welche über eine Gesamtleistung von 38 kWp verfügt.

Kindergarten Wolkenschiff in Gänserndorf-Süd

Kindergarten Wolkenschiff in Gänserndorf-Süd

Damit der Fotovoltaikstrom auch während der Nacht genutzt werden kann, wurde eine Batterie mit einem Speichervermögen von 10 Kilowattstunden installiert.

Der Strom der alten Fotovoltaikanlage mit einer Leistung von 20 kWp wird als Ökostrom verkauft. Der Ertrag dieser Anlage ist hier ersichtlich: http://home.solarlog-web.eu/4833.html. Der Strom der neuen 18 kWp-Anlage wird im Gebäude selbst verbraucht sowie in der Batterie gespeichert.