In folgenden Straßenzügen wurden die in die Jahre gekommenen Straßenbeleuchtungskörper durch moderne und vor allem wesentlich sparsamere Beleuchtungskörper (LED Technik) ausgetauscht:

  • Daimlergasse
  • Ghegagasse
  • Kaplangasse
  • Maderspergerstraße
  • Resselgasse
  • Werndlgasse

Weiters wurde auch die veraltete Zuleitung samt Verteilerschrank, welche nicht mehr den heutigen technischen Standards entsprechen, erneuert.

Durch diese Sanierung wird vor allem die Verkehrssicherheit verbessert, der Energieverbrauch durch diese neuen energieeffizienten Leuchten verringert und Betriebskosten eingespart.

Die Grabungsarbeiten wurden in Eigenregie durch den Wirtschaftshof mit dem gemeindeeigenen Bagger durchgeführt. Stadtrat Wolfgang Halwachs freut sich über diesen Fortschritt und möchte sich auf diesem Weg nochmals recht herzlich bei den Mitarbeitern des Wirtschaftshofs bedanken.