Nach monatelangen Planungen und entsprechendem Gemeinderatsbeschluss konnte nun mit den ÖBB der Termin für die Bauarbeiten am Kinosteg fixiert werden. Die Arbeiten werden vom 26. September 2016  bis 16. Dezember 2016 durchgeführt. In dieser Zeit besteht eine Totalsperre des Überganges. Der bestehende Steg muss komplett erneuert werden und wird nun als Geh- Radweg ausgeführt, und somit als Verbindungsweg ins Zentrum attraktiver. Die Konstruktion erfolgt in Kombination aus Holz und Aluminium mit einer Lebensdauer von ca. achtzig Jahren.Die Anbindung an die Eichamtstraße wird dabei ebenfalls wesentlich verbessert und für alle sicherer benutzbar.