Gänserndorf: Vom Bauerndorf zur Stadt

GRATISFÜHRUNG
Die Berufsgruppe der Fremdenführer feiert jeden 21. Februar ihren Welttag. Traditionell finden dazu am nächstgelegenen Wochenende Gratisführungen statt. Dabei sollen die Einheimischen auf die Dienstleistung der Fremdenführer aufmerksam gemacht werden, die ja vorwiegend von Touristen oder von Firmen für ihre Gäste in Anspruch genommen werden. In Niederösterreich finden diese kostenlosen Führungen heuer am Samstag, den 18. Februar in mehreren Städten statt. Erstmals wird auch Gänserndorf mit dabei sein. Im Rahmen des geführten Spaziergangs „Vom Bauerndorf zur Stadt“ wird der staatlich geprüfte Fremdenführer, „Austriaguide“ Wolfgang Auinger einen Bogen über die Geschichte und Stadtentwicklung von Gänserndorf geben, ein Mix von historischen Fakten und Bildern mit konkreten Begebenheiten und auch so mancher Anekdote. Lassen Sie sich diese Premiere nicht entgehen, die sicher die eine oder andere neue Information enthält und sie dort oder da auch zum Schmunzeln bringen wird.

Inkl. Bilderrvortrag mit historischen Ansichten von Gänserndorf
Inkl. 1 Glas Wein im Rathaus am Ende der Führung


Kalender Export