Konzert im Advent

Konzert im Advent

Ode an die Freude im Advent

Die Philharmonie Marchfeld, drei Chöre und vier großartige Solisten läuten mit Beethovens 9. Sinfonie den Advent ein:
am Sonntag, dem 6.12.2015, um 17 Uhr, in der Stadthalle Gänserndorf

Das Adventkonzert der Philharmonie Marchfeld unter der Leitung von Bettina Schmitt steht dieses Jahr im Rahmen der Feierlichkeiten „900 Jahre Gänserndorf“ im Zeichen von Ludwig van Beethovens Meisterwerk, seiner 9. Sinfonie. Neben dem Orchester werden auch drei Chöre und vier Solisten auf der Bühne stehen.

Beethovens 9. Sinfonie in D-Dur, op. 125, ist die letzte vollendete Sinfonie des Komponisten. Sie wird als sein Meisterwerk bezeichnet. Der 4. Satz dieser Symphonie mit dem Einsatz von menschlichen Stimmen ist heute zu einer der bekanntesten Melodien geworden. Vor exakt 30 Jahren wurde ein Teil des letzten Satzes von der Europäischen Gemeinschaft als offizielle Europahymne angenommen. In der Begründung heißt es, sie „versinnbildliche die Werte, die alle teilen, sowie die Einheit in der Vielfalt“.
Die Philharmonie Marchfeld wird das Publikum mit diesem Werk, seinen Stimmungen von dunkel und gespenstisch, fröhlich und sprunghaft über entrückt und weltfern bis zu überwältigender Freude mit Schillers „Ode an die Freude“ begeistern.

Die Dirigentin Bettina Schmitt leitet neben dem 75-köpfigen Orchester der Philharmonie Marchfeld auch 125 ChorsängerInnen. Drei Chöre, Vocapella Strasshof, Chor con cor und Schola cantorum haben sich für diese Aufführung zusammengefunden. Alexandra Scholik, Sopran, Maida Karisik, Alt, Jörg Schneider, Tenor und Günter Haumer, Bariton, bereichern dieses fulminante Musikerlebnis.

Vor dem Konzert, um 16 Uhr, gibt es eine multimediale Einführung zur 9. Symphonie in der Aula der BHAK/BHAS Gänserndorf von Dr. Manfred Schilder.

Der Vorverkauf für das Konzert in Gänserndorf am Sonntag, den 6. Dezember 2015 um 17.00 Uhr in der Stadthalle Gänserndorf, hat bereits begonnen. Info und Kartenbestellungen unter der Telefonnummer 02282/3519 oder info@philharmonie-marchfeld.at, in allen Raiffeisenbanken in NÖ-Wien mit Ö-Ticket bzw. an der Abendkassa. Zusätzliche Informationen über die Philharmonie Marchfeld unter www.philharmonie-marchfeld.at!


Kalender Export