Nach dem letzten Karfreitag - Johann Toth

Nach dem letzten Karfreitag – Johann Toth

Buchpräsentation über das Leben als Donauschwabe und Flucht und Vertreibung im 2. Weltkrieg.
Johann Toth – der “Toth Opa” beschreibt in diesem Werk die – bisweilen spektakulären – Herausforderungen, die er in seinem Leben bereits meistern musste.
Die wiederkehrende Flüchtlingsproblematik macht das Buch dauerhaft aktuell.

Eintritt: € 4,00/Person


Kalender Export