Theater “Wie wär´s denn, Mrs. Markham” (Premiere)

PREMIERE mit Buffet

Die Theatergruppe Gänserndorf erfreut sich seit 42 Jahren ihr teures Publikum mit Stücken wie “Geschichten aus dem Wiener Wald, Die Einladung ins Schloss, Floh im Ohr, Pension Schöller oder Der Damenschneider.”

Gespielt wird 2016 die Komödie “Wie wär´s denn, Mrs. Markham” von Ray Cooney – Übersetzung: Paul Overhoff. (© Vertriebsstelle und Verlag Deutscher Bühnenschriftsteller und Bühnenkomponisten GmbH, Norderstedt)
Inhalt:
Eigentlich führen Joanne und der Kinderbuchverleger Philip Markham ein sehr beschauliches und ruhiges Leben. Nach Joannes Geschmack vielleicht zu ruhig…
Joanne lässt sich von ihrer besten Freundin Linda Lodge überreden, dieser ihre Wohnung für ein delikates Abenteuer zu überlassen. Henry Lodge plant ebenfalls, sich die Wohnung seines Freundes Philip für diesen Abend auszuborgen. Das Hausmädchen Sylvia – welche vorgibt, am Abend auszugehen – hat sich aber mit dem Designer Alistair Spenlow ebenfalls in der Wohnung verabredet. Gibt es Annäherungsversuche zwischen Philip und Alistair? Hat auch Joanne ein Verhältnis? Als nun die hundefreundliche und altjungfräuliche Erflogsautorin auftaucht, beginnt das turbulente Tür-auf-Tür-zu-Karusell immer undurchschaubarer zu werden.

Akteure:
Thomas Kronschläger, Kurt Seidl, Lukas Schumi, Eva Sommer, Christina Seidl, Silvia Neroth, Gustav Watz, Erna Mitsch sowie Adele Magrutsch

Preise:
21,00 Euro pro Person inkl. Buffet (18,00 Euro Vorbestellung)
Kinder bis 14 Jahre Halbpreis

Platzreservierung unter: 0699/18790620 Frau Seidl oder per Mail an christina.seidl@hotmail.com
Abholung bis 15 Minuten vor Beginn.

Tel. 0699/18790620
E-Mail: christina.seidl@hotmail.com
Web: www.theatergruppe-gaenserndorf.com
Name: Christina Seidl
Funktion, Bereich: Produktionsleitung


Kalender Export