Unterwegs in Indiens Himalaya-Region, Reisebericht von Angela Heller

Uttarakhand ist erst seit dem Jahr 2000 ein eigener Bundesstaat und wird wegen seiner Bergwelt auch als die indische Schweiz bezeichnet. Hier entspringen die beiden wichtigsten Flüsse Indiens die Yamuna und die Ganga. Besuchen sie mit mir den Corbett-Nationalpark, Nainital, Almora, den Glockentempel von Chitai, die Tempel von Jageshwar und Bajinath, auf 3.100 m Badrinath, den ältesten Pilgerort Indiens, Joshimath, das Schigebiet Auli, auf 3.600 m den Tempel von Kedarnath, den Theri-Damm, Gangotri, hier entspring einer der Quellflüsse der Ganga,  in den Ashrams von Rishikesh meditierten schon die Beatls, die Beach Boys und Donovan. In Rishikesh ist der Besuchen eine Feuerzeremonie an der Ganga  der Schlusspunkt unserer Reise

 


Kalender Export
Lade Karte ...