Förderung der Gänserndorfer Gastronomie – Gewinnspiel

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen!

Um die Gänserndorfer Gastronomiebetriebe in der Zeit nach dem Lockdown zu unterstützen wurde in der letzten Gemeinderatssitzung vom 24. Juni folgendes Hilfspaket beschlossen:

Gastro-Gewinnspiel

Zur Förderung der heimischen Gastronomie veranstaltet die Stadtgemeinde Gänserndorf vom 1. Juli bis 31. August ein Gastro-Gewinnspiel. Zu gewinnen gibt es 60 Gutscheine im Wert von je 50 €. Diese Gutscheine werden von Gänserndorfer-Gastronomiebetrieben angekauft.

Wie können Sie gewinnen?
Rechnung mit einem Rechnungsdatum vom 1. Juli bis 31. August 2020 mit Kontaktdaten (Name, Adresse und Telefonnummer) an gewinnspiel@gaenserndorf.at übermitteln. Einsendeschluss: 1. September 2020.

Teilnahmebedingungen:
Teilnahmeberechtigt sind Rechnungen von Gänserndorfer Gastronomiebetrieben mit einem Rechnungsdatum zwischen 1. Juli und 31. August, die inkl. Kontaktdaten übermittelt wurden. Die Daten werden ausschließlich für das Gewinnspiel verwendet, nicht archiviert und nicht an Dritte weitergeleitet. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gutschein kann nicht in bar abgelöst werden. Alle Gewinner werden verständigt.

Kostenlose Werbung

Weiters stellt die Stadtgemeinde Gänserndorf, jedem Gastronomiebetrieb eine kostenlose Werbeeinschaltung für 4 Wochen auf der LED-Werbetafel an der B8 zur Verfügung.

Schanigärtengebühr entfällt

Außerdem verzichtet die Stadtgemeinde im Jahr 2020 auf die Einhebung der Gebühr für die Schanigärten.

 

Sanierung der B8 im Ortsgebiet Strasshof

Ab Montag, dem 6. Juli werden, mit einer geplanten Dauer von 3 Wochen, Sanierungsarbeiten der B8 in Strasshof durchgeführt.

Der Verkehr Richtung ➡️ Wien wird während der gesamten Bauzeit einspurig im Baustellenbereich geführt.
Der Verkehr Richtung ➡️ Gänserndorf wird großräumig ab Deutsch-Wagram über die L6 durch Parbasdorf nach Markgrafneusiedl und weiter auf der Gänserndorfer-Straße / Neusiedler-Straße zurück auf die B8 im Ortsgebiet von Gänserndorf umgeleitet.

Für den PKW- und Anrainerverkehr ist eine lokale Umleitung im Ortsgebiet von Strasshof vorgesehen. Im ersten Abschnitt wird über die Antonius-Straße und Waldstraße zurück zur B8 im Ortsgebiet Strasshof umgeleitet. Von dort weiter auf die Flugfeld-Straße und Grenzstraße zurück auf die B8 am Kreisverkehr Ortsende Strasshof. Es ist mit Staubildung im Ortsgebiet zu rechnen! Im Baustellenbereich und auf der Umleitungsroute wird die maximale zulässige Geschwindigkeit auf 30 km/h beschränkt.

Weitere Informationen und Kontakt:
Straßenmeisterei Gänserndorf

2230 Gänserndorf, Siebenbrunner Str. 5
Tel: 02282/2402
Fax: 02282/2402-630101
E-Mail: post.stm.gaenserndorf@noel.gv.at

Kultur Sommer

Da heuer aufgrund von Covid-19 keine Sommerszene wie geplant stattfindet, veranstaltet die Stadtgemeinde Gänserndorf einen Kultur Sommer im kleinen Rahmen für max. 150 Personen (mit gekennzeichneten Sitzplätzen) im Kulturhaus-Garten. Das Veranstaltungsprogramm bietet einen bunten Mix aus Kabaretts und Konzerten. Das erste Wochenende startet mit Pepi Hopf und Lydia Prenner-Kasper.

Termine:

Freitag, 3. Juli – Kabarett mit Pepi Hopf “Sternzeichen: Stur”

Samstag, 4. Juli – Kabarett mit Lydia Prenner-Kasper “Salon Lydia”

Samstag, 11. Juli – Konzert mit Werner Auer & Ulli Winter “Austropop”

Freitag, 17. Juli – Konzert mit Jimmy Schlager “Solo im Duo”

Samstag, 25. Juli – Konzert mit Von Gründorf  “Die Nacht des Schlagers”

Freitag, 31. Juli – Konzert mit Werner Auer ” Musicals & Movies”

Karten sind unter www.marchfeldticket.at, im Rathaus oder der Stadtbücherei erhältlich.

Regionalbad ab Mittwoch, dem 3. Juni geöffnet

Aufgrund der „Empfehlungen zur Wiedereröffnung von Einrichtungen nach dem Bäderhygienegesetz (BHygG) und der Bäderhygieneverordnung 2012 (BHygV 2012)“ vom Bundesministerium Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz mit Stand 13.5.2020 kann das Regionalbad ab 29.5.2020 unter dem Gesichtspunkt vorläufiger Maßnahmen zur Verhinderung von Covid-19 (siehe Beilage) wieder  eröffnet werden.

Das Regionalbad soll daher ab Mittwoch, dem 3. Juni  2020 unter Einhaltung dieser Empfehlungen und nachfolgenden Bestimmungen wieder eröffnet werden.

  • Gültigkeit: befristet von Mi. 3.6. bis So. 6.9.2020
  • Betriebszeiten: Mittwoch bis Sonntag von 9 bis 19 Uhr
  • Zu dieser Zeit gelten nur die günstigeren „Covid“ TarifeErwachsene   Jugendliche

6 bis 18 Jahre

Tageskarte                                                                                    €   6,–                    €   3,–

Dauerkarte ab 3.6. bis max. 6.9.2020                                    € 49,–                    € 29,–

 

  • Jahreskarten werden um 4 Monate verlängert (2 ½ Monate wegen Covid 19 Schließung und 1 ½ Monate wegen der günstigeren Covid 19 Dauerkarte)
  • Badeschluss ½  Stunde vor Ablauf der Öffnungszeiten
  • Zugangsbeschränkung: 77 Personen bei  460m² Wasserfläche (6m²/Person)
    • Schwimmbecken 67 Personen
    • Lehrschwimmbecken 10 Personen