Stadtgemeinde Gänserndorf


Herzlich Willkommen!

Stadtgemeinde Gänserndorf
2230 Gänserndorf
Rathausplatz 1

Tel.: 02282 2651-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bilder
Wappen
25-01-2015
Ergebnis der Gemeinderatswahl

Das Ergebnis der Gemeinderatswahl vom 25.1.2015 finden Sie hier: Gemeinderatswahlergebnis

19-01-2015
Trinkwasser Information

Aus aktuellem Anlass wurde heute diese Information des Bürgermeisters in den Gänserndorfer Kindergärten kundgemacht: Uran im Trinkwasser

13-01-2015
Infos über die Gemeinderatswahl

Gemeinderatswahl am 25. Jänner 2015

Am 25. Jänner 2015 finden in Niederösterreich Gemeinderatswahlen statt. Gänserndorf ist hierzu wie bei den letzten Wahlen in 9 Wahlsprengel eingeteilt.

In diesen Wahllokalen können Sie in der Zeit von 7 – 16 Uhr wählen:

Sprengel 1  Rathaus, Rathausplatz 1
Sprengel 2  Neue Mittelschule, Eichamtstraße 4
Sprengel 3  Volksschule, Siebenbrunner Straße 7
Sprengel 4  Volksschule, Siebenbrunner Straße 7
Sprengel 5  Kulturhaus, Bahnstraße 31
Sprengel 6  Polytechnische Schule, Kirchenplatz 9
Sprengel 7  Kindergarten Wolkenschiff, Oed Aigenstraße 11
Sprengel 8  Heidekindergarten, Oed Aigenstraße 50
Sprengel 9  Heidekindergarten, Oed Aigenstraße 50

Den Gänserndorfer Wahlberechtigten wird noch vor Weihnachten eine Wählerverständigungskarte zugestellt. Nehmen Sie diese bitte zur Wahl mit, Sie erleichtern dadurch den Wahlbehörden das Auffinden Ihres Namens in den Wählerverzeichnissen.

Wer ist wahlberechtigt?

Wahlberechtigt ist jeder österreichische Staatsbürger und jeder Staatsangehörige eines anderen Mitgliedstaates der Europäischen Union, der spätestens am Wahltag das 16. Lebensjahr vollendet hat, vom Wahlrecht nicht ausgeschlossen ist und in der jeweiligen Gemeinde einen ordentlichen Wohnsitz hat.

Wer kann gewählt werden?

Die zur Wahl zugelassenen Wahlparteien und Wahlwerber sind seit Anfang Jänner 2015 an der Amtstafel im Rathaus kundgemacht.

Wählen mit Wahlkarte:

Wählerinnen und Wähler, die am Wahltag nicht in Gänserndorf oder ihrem Wahlsprengel anwesend sein werden, können schriftlich bis Mittwoch, 21. Jänner 2015 (Brief, Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  oder Fax an 02282 2651-6) die Ausstellung einer Wahlkarte beantragen. Die Wahlunterlagen werden dann per Post an die angegebene Adresse gesandt.

Bis Freitag, 23. Jänner  2015, 12 Uhr, kann die Wahlkarte im Rathaus, Erdgeschoß, Bürgerservice, mündlich, bzw. schriftlich wenn eine persönliche Übergabe (Abholung) der Wahlkarte an eine vom Antragsteller bevollmächtigte Person möglich ist, beantragt werden.

Die „Wahlkarte“ besteht aus der Wahlkarte, dem Wahlkuvert, dem amtlichen Stimmzettel, sowie einem voradressierten Überkuvert.

Hier können Sie eine Wahlkarte beantragen.

Mit dieser Wahlkarte können Sie ihre Stimme wie folgt abgeben:
- persönlich in jedem Wahlsprengel Gänserndorfs
- persönlich bei der besonderen Wahlbehörde (fliegende - für bettlägerige Personen, soferne Sie den Besuch durch diese beantragt haben) oder
- im Wege der Briefwahl  (falls Sie am Wahltag nicht in Gänserndorf sein werden)

Gültige Stimmabgabe im Wege der Briefwahl:
Der ausgefüllte Stimmzettel wird in das Wahlkuvert eingelegt, das Wahlkuvert wird in die Wahlkarte (Unterschrift der eidesstattlichen Erklärung ist unbedingt erforderlich!) eingelegt und verklebt. Die verschlossene Wahlkarte im Überkuvert kann persönlich, per Post oder durch Boten an die Gemeindewahlbehörde, Rathaus Gänserndorf, Rathausplatz 1, übermittelt werden. Die Briefwahlkarte muss spätestens am Wahltag entweder bis 6:30 Uhr bei der Gemeinde oder bis zum Ende der Wahlzeit in Ihrem Wahlsprengel einlangen.

08-01-2015
Wahlkartenantrag

Voraussichtlich ab Mittwoch, dem 7. Jänner, können Wahlkarten für die Gemeinderatswahl 2015 im Rathaus persönlich beantragt, ausgefüllt und wieder abgegeben werden. Das Rathaus, Meldeamt im Erdgeschoß, ist zu diesem Zweck wie folgt geöffnet:

Montag: 8 - 12 Uhr
Dienstag, Mittwoch und Donnerstag: 8 - 18 Uhr (durchgehend)
Freitag: 8 - 12 Uhr

Zur Beantragung von Wahlkarten sind ein Ausweis und eine eigenhändige Unterschrift erforderlich.

Ferner können Sie nachstehend eine Wahlkarte beantragen oder eine Vollmacht ausstellen, falls Sie am Wahltag nicht in der Lage sein sollten, Ihr Wahllokal aufzusuchen:

Bitte senden Sie den Wahlkartenantrag bzw. die Vollmacht ausgefüllt per Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der Antrag auf Ausstellung einer Wahlkarte ist schriftlich bis spätestens Mittwoch, 21. Jänner oder mündlich bzw. bei persönlicher Vorsprache bis spätestens Freitag, 23. Jänner, 12 Uhr, möglich.

07-01-2015
Kandidaten für die Gemeinderatswahl

Bei der Gemeinderatswahl 2015 kandidieren in Gänserndorf 6 Parteien:

SPÖ

Sozialdemokratische Partei Österreichs

ÖVP

René Lobner
Volkspartei Gänserndorf

FPÖ

Freiheitliche Partei Österreichs

GRÜNE

Die Grünen Gänserndorf

FBG

Freie Bürgerliste Gänserndorf

NEOS

NEOS - Das neue Österreich

Die Kandidaten dieser Parteien finden Sie hier

29-12-2014
Beschneiung am Rodelberg
Beschneiung am Rodelberg

Aufgrund der niedrigen Temperaturen kann seit gestern am Rodelberg beschneit werden. Die bisher aufgebrachte Schneemenge sollte zumindest für ein paar Tage ein ausgiebiges Rodelvergnügen ermöglichen.

23-12-2014
Protokoll der Gemeinderatssitzung vom 15.12.2014
17-12-2014
Aquafitness im Hallenbad

Im Gänserndorfer Kalender wurden leider veraltete Daten des Aquafitness gedruckt.

Das Aquafitness ist wie folgt erreichbar:
Vida Minooie
Tel. 0660 4524 187
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

In der Zeit vom 20.12.2014 - 12.1.2015 findet kein Aquafitness statt.

Trainingsbeginn ist wieder am 13. Jänner 2015.

Trainingszeiten:
Di:  18:30 - 19:30
Do: 18:30 - 19:30
So:  10:00 - 11:00

16-12-2014
Eingeschränkte Öffnungszeiten zu Weihnachten!

Am Dienstag den 23.12.2014 und am Dienstag den 30.12.2014 ist das Rathaus nur bis 16 Uhr geöffnet. Wir bitten um Ihr Verständnis!

12-12-2014
Frauensprachtreff für Migrantinnen und Flüchtlinge

Der Verein menschen.leben bietet ab Jänner 2015 einen kostenlosen Frauensprachtreff für Migrantinnen und Flüchtlinge in Gänserndorf an. In dem Kurs lernen die Teilnehmerinnen verschiedene Situationen (beim Arzt, in der Schule etc.) auf Deutsch zu bewältigen und üben das dafür nötige Vokabular und Grammatik.

Der Frauensprachtreff findet einmal pro Woche jeweils montags von 09:15 – 11:00  im Sitzungsaal des Rathauses Gänserndorf im 3. Stock statt und dauert bis Dezember 2015 (mit einer längeren Sommerpause). Der Kurs umfasst insgesamt 80 UE. Die Anmeldung erfolgt beim ersten Termin am 05.01.

Flyer zum herunterladen

05-12-2014
Tagesordnung Gemeinderatssitzung 15.12.2014
04-12-2014
Bürgerversammlung Verkehrs- und Stadtentwicklungskonzept
Bürgerversammlung Verkehrs- und Stadtentwicklungskonzept

Rund 200 Besucher konnten bei der bereits 3. Bürgerversammlung mit dem Thema „Verkehrs- und Stadtentwicklungskonzept“ am 2. Dezember 2014 in der Stadthalle gezählt werden. Seitens der beiden Planungsbüros (DI Kleiner – Verkehrsplanung und Dr. DI Benesch – Stadtplanung) wurden die erarbeiteten Entwürfe präsentiert. Siehe dazu die Links zur Präsentation sowie die dazugehörenden Plänen.

Diese Pläne sind auch ab sofort bis Donnerstag, dem 22. Jänner 2015 im Erdgeschoß des Rathauses ausgestellt. Sie haben noch bis 30. Jänner 2015 die Möglichkeit, zu diesen Entwürfen mittels Einwenderformular Ihre Stellungnahme beim Bauamt der Stadtgemeinde Gänserndorf entweder persönlich oder per e-mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) einzubringen.

Bitte nutzen Sie diese Möglichkeit und gestalten Sie unser Gänserndorf mit.

01-12-2014
Adventmarkt an der Bahnstraße

Der Gänserndorfer Adventmarkt findet nicht wie ursprünglich im Gänserndorfer Kalender angekündigt beim Rathaus statt, sondern an den Wochenenden 5. - 8.12., 12. und 13.12. sowie 19. und 20.12. beim Marktplatz an der Bahnstraße (neben der Bücherei). Das vollständige Programm finden Sie hier.

27-11-2014
Neuer Fahrplan der ÖBB

Die ÖBB ändern am 14.12.2014 unter anderem den Fahrplan an der Nordbahn. Bgmst. Kurt Burghardt erklärte gegenüber den ÖBB, dass die Aufenthalte in Strasshof gegen die Interessen unserer Pendler seien. Die ÖBB setzen aber trotz dieser Kritik den neuen Fahrplan um.

Zum geänderten Fahrplan gelangen Sie hier

26-11-2014
Versteigerung von Brennholz

Am Samstag, dem 6. Dezember, versteigert die Stadtgemeinde Gänserndorf wieder Brennholz. Beginn dieser Lizitation ist um 9:00 Uhr.

 

Ort der Versteigerung ist der Eichenwald in der Nähe der neuen Hundeauslaufzone in Gänserndorf-Süd. Die Versteigerungsfläche ist direkt über die Siehdichfürstraße erreichbar und befindet sich kurz vor dem Gut Siehdichfür.

 

Auf dieser Fläche werden die dort stehenden alten Eichen verkauft, damit im Anschluss der Fällungen eine Bestandesumwandlung zur Erzielung eines vitalen Laubmischwaldes durchgeführt werden kann.

 

Webcam

Webcam
at.wetter.tv: Gänserndorf Wetter Gänserndorf - VorschauWetter Gänserndorf
Laf Wurm